Montag, 11. Juni 2012

Zupfkuchen




Für den Mürbeteig:



1 m.-großes Eier
150 g Zucker
250 g Butter
360 g Mehl
40 g Kakaopulver
½ Pck. Backpulver 
Für den Belag:
3 m.-große Eier
200 g Zucker
150 g Margarine
500 g Quark
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)


Zubereitung

Aus den ersten sechs Zutaten einen Mürbeteig herstellen. Eine Springform mit ¾ des Teiges auslegen, einen Rand hochziehen.

Die restlichen Zutaten verrühren und auf den Teig geben. Vom restlichen Teig Stückchen abzupfen, diese auf der Füllung verteilen.

Bei 200 Grad ca. 1 Stunde backen.


1 Kommentar:

  1. lecker! schmeckt sicher toll mit dem vanillepuddingpulver! xo j. von Stereo|typically Me

    AntwortenLöschen